Fliesengalerie, Fliesen-Infos

Fliesentablett
Unsere klassischen Designs, hergestellt in Mexiko, erscheinen eigentlich wie spanische Fliesen oder auch portugiesische Fliesen. Das ist kein Wunder, denn ursprünglich kommt die Tradition ja von dort:
Diese Kunst der handgemachten Fliesen hat ihren Ursprung im spanischen Talavera de la Reina.  Etwa um 1550 kamen mit den Dominikaner-Mönchen Töpfer von dort nach Mexico, um die dort erbauten Kirchen und Klöster wie zuhause in Spanien mit handbemalten Fliesen zu schmücken. So entstand die Symbiose aus spanisch-maurischer und indianischer Farben- und Formengebung. Diese Muster tragen deshalb auch die Bezeichnung „klassisch kolonial“ oder "Talaverafliesen" bzw. "Talaverakeramik", aber auch die Bezeichnung "Azulejos" wie für spanische Fliesen oder portugiesische Fliesen ist gebräuchlich. 
aqua_ola_azul.jpg
Alle Fliesen sind manuell hergestellt und handbemalte Fliesen. Kleine Abweichungen in Grösse, Form oder Farbmuster oder Unregelmäßigkeiten in der Glasur sind deshalb möglich. Diese handwerkliche, individuelle  Produktion macht gerade den besonderen Charakter unser Dekorfliesen aus. Wichtiger Hinweis: Einige Farbtöne der einfarbigen Fliesen oder Fliesen mit viel Mexican White im Hintergrund (z.B. Bouquet) können den sogenannten Krakelee-Effekt haben. Dies sind sehr feine Risse in oder unter der Glasur, die durch die einfache, traditionelle Brenntechnik entstehen. Dies gibt den Fliesen auch ihre Patina, sozusagen eine Art Antik-Look. Weiteres dazu gern auch auf Anfrage.Die handgemachten Fliesen eignen sich zur vollflächigen Verlegung als auch für Fliesen-Bordüren oder Einleger. Zur Beachtung: Die Fliesen sind nur in Innenräumen zu verlegen (nicht frosterprobt). waschbecken.jpgNicht nur als Badezimmerkacheln, im Hintergrund auch als Fliesen-Bordüren (Foto oben),  sondern auch als Dekorfliesen für Arbeitsflächen und Tische (Foto unten),
tisch_skal.jpg
oder als Einleger für Cotto-Fußböden (Foto: unsere 5x5 Fliesen, einfarbig und mit Mustern Klassisch-kolonial) wie spanische Fliesen: terracotta_02_einleger.jpg
Einige Fotos wurden uns netterweise von Kunden zur Verfügung gestellt.F-AZU-003-16_pub_2.jpg
 
Hinweis zum Farbton "Mexican White":
Wenn Sie unsere Fliesen z.B. als Bordüre oder Einleger zu rein weißen Fliesen (z.B. aus dem Baumarkt) verarbeiten möchten, so beachten Sie bitte, daß der Weißton unserer Fliesen ("Mexican White", sowohl als farbige Fliese als auch als Farbton in einzelnen Mustern) kein reiner Weißton ist, sondern durch den darunterliegenden Ton eher leicht cremefarben wirkt. Fliesen aus unserem Sortiment, die einen großen Weißanteil am Fliesenrand haben, sollten also nicht unbedingt direkt neben rein weißen Fliesen eingebaut werden. F-AZU-003-16_pub_4.jpg 
Natürlich eignen sich alle unsere Dekorfliesen als Badezimmerkacheln bzw. Badezimmerfliesen. Auch als Mosaik Fliesen können unsere Fliesen verwendet werden.Zur Frage, was denn eigentlich Fliesen von Kacheln unterscheidet? Kacheln sind gewölbt und doppelwandig, wodurch Kacheln (nicht Fliesen) besonders zum Bau eines Kachelofens geeignet sind. Begriffe wie Küchenkacheln oder Badezimmerkacheln meinen also üblicherweise eher "Küchenfliesen" bzw. "Badezimmerfliesen".